Name des Modells
Erbauer:
Eigner:
 
Daten des Modells
Schiffstyp
Modellkategorie:
Maßstab:
Länge über alles:
Breite über Anbauten:
Höhe über alles:
Tiefgang:
Baumaterialien:
Baugrundlagen:
Bauzeit in Std:
Gewicht des Modells:
"Zobel" P 6092
Peter Böttcher
Peter Böttcher
 
 
Schnellboot der Bundesmarine
RC-Modell
1:30
1420 mm
  236 mm
 
    73 mm
GFK, Polystyrol, Messing, Alu, Holz
Bauplan + Fotos vom Original
800 Std.
8000 gr.

Information zum Modell:

Das Modell ist fahrbereit und fertig gebaut.

Die Bauunterlagen bestanden aus: Plan der Dachs von Graupner, Plan der Kranich (Klasse 140), einige wenige Original-Fotos, Detailfotos der Waffensysteme der Kranich (damals noch Exponat im Deutschen Schiffahrts-museum Bremerhaven).

Das Modell ist ein kompletter Eigenbau aus den Materialien GFK, Polystyrol, Messing, Aluminium und Holz.

Informationen zum Original:

Die ZOBEL P 6092 ist ein ehemaliges Schnellboot der Bundesmarine. Typ 142 (Zobelklasse).

Der Baubeginn war der 27.06.1960. Der Stapellauf erfolgte am 28.01.1961 und die Indienststellung am 12.12.1961.

Der Umbau zum Abschuss drahtgesteuerter Torpedos erfolgte am 01.03.1971 auf der Bauwerft Lürssen.

Der Maschinenantrieb: 4x MB 518B mit zusammen 12.000 PS sorgten für eine Geschwindigkeit von 43 Kn. Die Besatzung betrug 39 Mann.

Die Bewaffnung: 2x 40mm Flak Bofors L/70 und 4x 533mm Torpedos.