Name des Modells:                   "M 365"

Erbauer:                                     Peter Böttcher

Eigner:                                       Peter Böttcher   

 

Daten des Modells:

Schiffstyp:                                   Hochseeminensuchboot Typ M-40

Modellkategorie:                         RC - Modell

Maßstab:                                     1 : 100

Länge über alles:                         623 mm          

Breite über Anbauten :                    0 mm          

Höhe über alles:                          260 mm

Baumaterialien :                           Kunststoff, GFK, Resin, Holz, Bronzeblech, Messing

Baugrundlagen :                          Rumpf von Lassek, Werftplan, Modellplan, Fotos

Bauzeit ca. in Stunden :               z.Zt. 435 Std.

Gewicht des Modells :                  775 Gr.

 

Informationen zum Modell:

Das Modell befindet sich noch in Bau. Es sollte eigentlich aus einem alten Bausatz von Fa. Lassek entstehen, den ich von einem Clubkameraden gekauft hatte. Nach Sichtung, wurde nur der Rumpf und einige Kleinteile verwendet. Das Modell wird überwiegend nach Originalplan gefertigt, welchen ich erst während des Baus bekommen habe.

Angetrieben wir das Model von zwei Glockenankermotoren und einem 2 S Lipo Akku.

 

Informationen zum Original:

Hochseeminensuchboot der Deutschen Kriegsmarine. Ausführung für Geleit – und Küstenschutz (Flakboot)

Auf der Schichauwerft in Königsberg fand der Stapellauf am 25.07.9142 statt. Die Indienststellung erfolgte am 20.04.1943. Mit einer Maschinenleistung von 2 400 PS erzielte das Schiff eine Geschwindigkeit von ca. 17 Kn. Die Verdrängung betrug 700 ts.

Nach dem Kriege wurde das Schiff an Großbritannien übergeben, ab 19.11.1947 an Norwegen.