Name des Modells:                    „Anneliese“

Erbauer:                                      Peter Böttcher

Eigner:                                        Peter Böttcher   

 

Daten des Modells:

Typ:                                              Bell UH I-D

Modellkategorie:                           RC - Modell

Maßstab:                                      1 : 12,7

Länge über alles:                         100,6 mm        

Breite über Anbauten :                   20,1 mm       

Höhe über alles:                            17,3 mm

Baumaterialien :                           Rumpf von MasterArt Helis, Bausatz Align

Baugrundlagen :                          Fotos, Bücher

Bauzeit ca. in Stunden :              200 Std.

Gewicht des Modells :                 3 KG

 

Informationen zum Modell:

Das Modell entstand aus einem Bausatz eines T-Rex 500 und einem Rumpf von MasterartArtHelis. Motorisiert mit einem Kontronik Mini Pyro und einem Regler Kontronik Jive 80+. Als Flybarless System kommt ein GyroBot 800 zum Einsatz.

Für die Telemetrie wird ein Unilog 2 verwendet.

Übertragen werden folgende Daten:

-Reglertemperatur

-Kopfdrehzahl

-Gesamt-, sowie Einzelzellenspannung

-Strom

Ein Vorbildgerechte Beleuchtung wurde ebenfalls realisiert.

Der Such- und der Landescheinwerfer können ferngesteuert ausgeklappt werden.

Der Lastenhaken ist zum ferngesteuerten ausklinken vorbereitet.

Die Halbsymetrischen Rotorblätter kommen von HeliTec.

 

Informationen zum Original:

Das Original wurde im SAR-Dienst in Hamburg eingesetzt. Er war am Bundeswehrkrankenhaus stationiert.

Obwohl eine Amerikanische Entwicklung, wurden die meisten Hueys in Deutschland, in Lizenz gebaut.

Dieser Typ ist schon seit über 40 Jahren im Einsatz und fliegt immer noch.

Die Bell UH-1D ist ein leichter Transporthubschrauber mit einer max. Zuladung von 2000 kg.  

Antrieb: T-53 L13B-Gasturbine mit 1420 PS. 2 Blatt Rotorsystem.

 

zur Galerie