Aus dem „Vater & Sohn Wettbewerb“ wird das „Vater & Sohn Schaufahren“

 

Im Jahr 1964 wurde von ortsansässigen Modellbaufachgeschäften ein Schiffsmodellbau-Wettbewerb der

„Fachgemeinschaft Spielzeug und Modellbau“ ins Leben gerufen. Der damals noch junge SMC-Hamburg führte diese Veranstaltung durch.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus der „Modellbauwettbewerb für Jung und Alt“. Der Hintergrund war, Nachwuchs für den Modellbau zu gewinnen. Dazu gab es jedes Jahr bei den Modellbauhändlern in Hamburg einen Baukasten für einen günstigen Sonderpreis zu kaufen. Aus diesem sollte bis zur Veranstaltung ein funktionsfähiges Modell entstehen, welches

dann, idealerweise jeweils vom Vater und dem Sohn, durch die Tore eines ausgelegten Kurses gesteuert werden konnte.

Im August 1970 entstand daraus endgültig der „Vater & Sohn Wettbewerb“, durchgeführt auf der Eulenkrugwiese in Planten un Blomen. Seit diesem Zeitpunkt führte der SMC-Hamburg regelmäßig diese Veranstaltung im Sommer eines jeden Jahres durch.

Leider haben sich die die Zeiten geändert. Die Händler haben schon lange ihre Unterstützung eingestellt, inzwischen gibt es diese Fachgeschäfte auch nicht mehr. Der „Vater & Sohn Wettbewerb“ wurde noch bis zum Jahr 2016 in Planten un Blomen durchgeführt, allerdings hat das Interesse an dieser Veranstaltung, wie auch bei anderen Wettbewerben, sehr nachgelassen.

Die Teilnehmerzahl ist stark gesunken, wie bei anderen Wettbewerben auch, so dass es in den meisten Fällen nur noch vereinsinterne Club-Regatten sind. Damit haben aber nicht nur wir zu kämpfen.

Natürlich wollen wir so eine traditionsreiche Veranstaltung nicht einfach in der Versenkung verschwinden lassen. Wir haben uns nach reiflicher Überlegung daher entschlossen, aus dem „Vater & Sohn Wettbewerb“ ein „Vater & Sohn Schaufahren“ ins Leben zu rufen.

Aus einem streng reglementierten Wettbewerb wird ein zwangloses Schaufahren mit anregender Konversation und gemütlichem Beisammensein. Allerdings müssen auch bei dieser Veranstaltung einige allgemeine Regeln eingehalten werden.

Der Ort bleibt dabei gleich und mit der Durchführung an einem Samstag im August, werden wir auch nichts ändern, nur das mit dem bereits bestehenden Schaufahren am darauffolgenden Sonntag nun 2 Tage zum gemütlichen

Schippern zur Verfügung stehen.

 

Damit der Modellbaunachwuchs, egal ob jung oder alt, weiblich oder männlich, auch auf seine Kosten kommt, stellen wir einige Modelle zur Verfügung, mit denen man erste Erfahrung mit dem Steuern eines Schiffsmodells sammeln kann. Einige Bojen werden wir auch auslegen, damit kann die Geschicklichkeit getestet werden.

 

Also, wir sehen uns am 12.08. und 13.08.2017 in Planten un Blomen am großen Park See.

 

Übrigens, „Vater & Sohn“ ist auch etwas für Vater und Tochter, Mutter und Sohn, Opa und Enkel usw.

Auch Interessenten ohne Anhang sind gerne gesehen.