Stapellauf und Taufe der "ROKITA"

 

Unser Vereinsmitglied Bernd Zawadzinski, hatte am 18.05.2019 zur Taufe seines neuen Modells geladen.

Da er wieder in seiner Heimatstadt Wismar lebt, sollte diese auch dort statt finden.

Wismar TV hat den Bau von Anfang an begleitet. Von der Kiellegung, in der Kellerwerft, bis eben zur Taufe.

Offiziell sollte es um 15:00 Uhr am Mühlenteich losgehen.

Uwe und ich waren bereits um 12:30 Uhr aus Hamburg angereist, um vorher noch ein bisschen zu schippern.Bernd war bereits mit 2 Helfern dabei einige Tische aufzustellen und die Ablaufbahn für den Stapellauf zu installieren.

Nach und nach trafen auch noch einige weitere Clubkollegen ein.

Schnell wurden die mitgebrachten Schiffe auf die Tische gestellt und schon waren die ersten Modelle im Wasser.

Es hatten sich bereits etliche Zuschauer eingefunden, die von der Taufe in der "Ostsee Zeitung" gelesen hatten.

Neben dem Fernsehteam, wurden auch noch Filmaufnahmen mit unserem Kameraschiff (Hollywood), einer Kameradrohne und einem Handy gemacht.

 

Alles war genau geplant.

Auf die Ablaufbahn wurde ein Ablaufwagen mit der "ROKITA" gestellt.  Bernd begrüßte die Gäste und gab die Kommandos.

Die Taufpatin sprach den obligatorischen Taufspruch und der Sekt durfte auch nicht fehlen.

Allerdings wurde auf ein zerschlagen der Flasche am Rumpf, aus verständlichen Gründen, verzichtet.

Ein paar Tropfen, über den Bug gegossen, sollten auch langen.

Anschließend wurde das Schiff seinem Element übergeben.

Unter dem Applaus der Zuschauer drehte die "ROKITA" ihre ersten Runden.

Jetzt konnten wir auch mit unseren Modellen noch ein paar Runden drehen.

Nach und nach gingen die Zuschauer und auch unsere Vereinskollegen packten ihre Sachen ein.

Es hat wieder einmal viel Spaß gemacht. Das Gewässer ist fantastisch und das Wetter spielte auch mit.

Vielen Dank an Bernd und seine Helfer. Es war wieder alles bestens organisiert.

 

Peter Böttcher

 

Hier finden Sie noch ein paar Bilder von der Veranstaltung. Das Video und der Bericht von "Wismar TV" werden folgen.