Name des Modells
Erbauer:
Eigner:
 
Daten des Modells
Schiffstyp
Modellkategorie:
Maßstab:
Länge über alles:
Breite über Anbauten:
Höhe über alles:
Tiefgang:
Baumaterialien:
Baugrundlagen:
Bauzeit in Std:
Gewicht des Modells:
"PETREL"
Rainer Droege
Rainer Droege
 
 
engl. Lotsenkutter 
RC-Modell
1:12
1540 mm
  360 mm
1680 mm
  180 mm
Holz
Bauplan CARDIFFIEN, erhältlich im "Schiffs Modell" Shop
2500 Std.
19500 gr.

Information zum Modell:

Der Rumpf ist auf Spanten gebaut, in drei Lagen diagonal kraweel beplankt. Er ist in Höhe der Scheuerleiste komplett

geteilt. Das Deck wird mittels 12 Schrauben und einer Gummidichtung gegen den Rumpf abgedichtet.

Die Segeltechnik ist kpl. unter dem Deck montiert. Der Ballast wird vollständig im Schiff gefahren. Ferngesteuert werden Ruder, Großsegel und Klüver betätigt. Die Fock ist selbstwendend.

Das Modell ist ein prima Segler, der gerefft seinem Namen entsprechend etlichen Sturm verträgt, PETREL = Sturmvogel.

Informationen zum Original:

Das Vorbild des Lotsenkutters von 1899 stammt aus Cardiff, Wales. Der blühende Handel der Küstenstädte von Cornwall und Wals und die tückische Küste erforderten ein hoch entwickeltes Lotsenwesen. Die Kutter waren schnelle, seegängige und gut manövrierfähige Schiffe, mit massiven strömungsgünstigen Rümpfen. Die Decksausstattung war einfach und funktional. Die Besatzung bestand aus 2-3 Mann.

 

zur Galerie